• Deutsch
  • English

Moneyless

Geboren wurde er 1980 in Mailand, aufgewachsen ist er in der Toskana. Seine Kunst wird charakterisiert durch die schlichtesten Elemente des Lebens und konzentriert sich auf den Prozess der fortlaufenden Evolution. Sein graphischer Stil ist definitiv von der Straße geprägt, wo er als Künstler geboren wurde und seine Wurzeln in der Graffiti Szene hat.

“Ich wollte die einzelnen Buchstaben aus dem alphabetischen Dasein herauslösen”, sagt er. Danach fing er an, sich auf die Reinheit der Form zu fokussieren; auf die Trächtigkeit der Geometrie in den grundlegenden Dingen des Lebens und nahm allmählich Abstand von Wänden und Schriften. – “Meine Bemühungen ließen dann die symbolische Bedeutung der Buchstaben fallen”. Seine künstlerische Recherche, die nun von der Schwere der festen Form befreit war, bewirkte, dass sein Style sich in Richtung einer reinen geometrischen Orthologie bewegte.

Die Ästhetik von Moneyless scheint eine platonische Vision wiederzugeben, die die Geometrie als Struktur, bzw. als Basis allen Lebens repräsentiert. Die Grundelemente Feuer, Luft, Wasser und Erde eruptieren aus der Multiplikation der geometrischen Hauptfigur, dem Dreieck: viel mehr aus der Division, als aus der Multiplikation, da Moneyless aus der Subtraktion dessen In die Evolution blickt.

Alle Shows

11.2016 - 04.2017
 
06.2016 - 10.2016
 
ROUGH CAST
11. 2015 - 05.2016
 
06.2015 - 10.2015
 
RULE OF THREE 2014
11.2014 - 05.2015
 
05.2014 - 10.2014
 
RULE OF THREE
12.2013 - 04.2014
 
06.2013 - 10.2013
 
12.2012 - 04.2013
 
06.2012 - 10.2012
 
12.2011 - 04.2012
 
06.2011 - 10.2011
 
01.2011 - 04.2011
 
06.2010 - 10.2010
 
06.2009 - 08.2009
 

Alle Artists